Lehre

seit 2004 Lehrveranstaltungen an der Humboldt-Universität zu Berlin, an der Georg-August-Universität Göttingen und an der Hochschule Nordhausen:
  • Zeitgeschichte / Transnationale Geschichte
  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte
  • Alltags- und Kulturgeschichte / Visual History und Mediengeschichte
  • Geschichte des Nationalsozialismus / Holocaust and Genocide Studies
  • Historische Ausstellungen, Museen und Publikationen
  • Angewandte Geschichte / Public History
zuletzt u.a.: „Fotografie im Nationalsozialismus“ (Göttingen)
„Alltag in der DDR“ (Göttingen)
„Forschung und Vermittlung zu NS-TäterInnen“ (Göttingen)
„Juristische Aufarbeitung der NS-Verbrechen“ (Göttingen)
„Was bleibt? Was geht mich das (noch) an?“ (Nordhausen)
„Arbeit im Nationalsozialismus“ (Göttingen)
„Einführung in die moderne Unternehmensgeschichte“ (Göttingen)
„Wirtschafts- und Sozialgeschichte der DDR“ (Göttingen)
„Einführung in die Wirtschafts- und Sozialgeschichte“ (Göttingen)
„Krisen und Arbeitswelten in der BRD und den USA seit 1970“ (Göttingen)

SoSe 2021: Lehrveranstaltungen am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Georg-August-Universität Göttingen:
„Capitalism is coming: Die globale Verwandlung der Wirtschaft im 18. und 19. Jahrhundert“ (Masterübung zur Vorlesung)
„Fotografie im 20. Jahrhundert“ (Abschlussseminar)